Phantasie und Kreativität

Phantasie und Kreativität sind natürliche Eigenschaften von Kindern und durchziehen alle ihre Lebenssituationen.
Kinder setzen sich uneingeschränkt und phantasievoll mit den Materialien auseinander und beurteilen weniger als Erwachsene, ob daraus etwas entsteht. Kinder gehen mit allen Sinnen und mit ihrem ganzen Körper ans Werk.

Das Erlebnis ist wichtiger als das Ergebnis.
Kreativ sein heißt, vielfältige Wege suchen und sich nicht so sehr von einer einzigen Lösung überzeugen lassen.
Kinder werden angeregt, mit vielfältigsten Materialien umzugehen, sie kennen zu lernen und ihre persönlichen Ausdrucksformen zu entdecken.
Dabei kommt es auch auf die Erfahrung der Sinne an, sie mit einzubeziehen und ihnen wieder Aufmerksamkeit zu schenken: zu riechen und zu fühlen, zu schmecken und zu hören.
Unverzichtbare Materialien sind Erde, Sand und Wasser, Bienenwachsknete, Farben, Papier, Steine, Stöcke, Blätter und Tannenzapfen, Schafwolle und die Blumen auf der Wiese.

Kreative Ausdrucksformen finden sich aber auch im Rollenspiel der Kinder, wenn der Müllmann gerade die Tonnen leert.
Der Erfindungsreichtum und die Phantasie der Kinder sind uneingeschränkt. Erlebtes wird im Rollenspiel umgesetzt und verarbeitet.