Unser Alltag

Der Tag beginnt mit der individuellen Begrüßung des Kindes, auf die sehr viel Wert gelegt wird, damit das einzelne Kind seinen Platz in der Gruppe findet und sich wahrgenommen weiß!

Daraufhin folgt das freie Spiel.

Um Neun Uhr decken wir den Tisch für das gemeinsame Frühstück.
Wir legen Wert auf eine gesunde erste Mahlzeit des Tages und schließen jegliche Arten von Süßigkeiten dabei aus.

Nach dem Frühstück werden wir je nach Wetterlage unseren Tag gestalten. So oft wie möglich werden wir unsere Zeit draußen verbringen.
Bei schlechtem Wetter machen wir je nach Alter der Kinder, jahreszeitlich bezogene Aktivitäten, wie basteln und unseren Jahreszeitentisch gestalten. Auch Reigenspiele, Singen und musizieren, fehlen bei uns an keinem Tag.

Zwischen 11:30 und 12:30 findet unser Mittagessen statt.
Wir legen Wert auf eine gewisse Ruhe beim Essen, denn wir möchten es genießen und dabei Zeit füreinander haben.

Zwischen 12:30 und 14:00 findet unsere Mittagsruhe statt, in der für jedes Kind ein Bettchen zur Verfügung gestellt wird.

Von 14:00 bis ca. 16:00 bieten wir die verschiedensten Aktivitäten an.
In dieser Zeit können die Kinder nach Absprache abgeholt werden.

Auf die absolute Pünktlichkeit bei den individuell abgesprochenen Bring und Abholzeiten legen wir größten Wert, da sonst der komplette Rhythmus und die Ruhe der anderen bleibenden Kinder gestört wird.